Guerilla Medium

Abrisszettel

Fußgänger kennen Abrisszettel im öffentlichen Raum. Sie schauen gezielt auf die häufig privaten Angebote. Ein typisches Kennzeichen ist die Verbindung von Angebot und Call-to-Action sowie die Möglichkeit, sich einen Kontaktzettel als Reminder abzureißen und mit nach Hause zu nehmen.

Dank einer Veredelung sind die Abreißzettel wetterbeständig. Angebracht werden sie in Fußgängerzonen, an Straßenlaternen, Kabelverzweigern oder Bauzäunen.

Top-Touchpoint

Urbaner Raum

ES GIBT VIELE GUTE GRÜNDE

Aufmerksamkeitsstark

Abrisszettel werden häufig für private Angebote oder Gesuche eingesetzt und sind dafür bekannt. Werblich genutzt sorgen sie für einen echten Überraschungseffekt bei potenziellen Kunden und gewinnen so ihre Aufmerksamkeit.

Bestmögliche Platzierung

Im Rahmen der örtlichen Gegebenheiten können Abrisszettel mit dem Ziel der höchstmöglichen Sichtbarkeit und im besten Fall auf Augenhöhe angebracht werden.

Kleiner Aufwand - große Wirkung

Bestehende Botschaften und Inhalte einer Kampagne lassen mit einem vergleichsweise geringen Aufwand für Abrisszettel wiederverwenden. Das kostet zwar Zeit aber kein Geld. Und bei Ihrer Zielgruppe sorgt der Abreißzettel für einen Überraschungseffekt, der im Gedächtnis haften bleibt.

Key Facts

b

Format

DIN A4 Standard

Erweiterungen

Material

150 g/qm Bilderdruck inkl. wetterfeste Folienkaschierung, perforiert und geschlitzt

}

Buchungsschluss

4 Wochen vor Kampagnenbeginn

Mindestbelegung

eine Stadt, 1.000 Zettel

Sie haben Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung?

*Pflichtfeld

Datenschutzerklärung*