Mobiles Medium

Fahrradrikschas

Angetrieben von reiner Muskelkraft befördern moderne Velo-Taxen Menschen kreuz und quer durch den öffentlichen Raum, sei es in der Stadt oder entlang einer Strandpromenade. Eingesetzt werden können die Fahrrad-Rikschas auf Straßen aber auch auf Fahrradwegen bzw. Fahrradstraßen, wie sie in vielen Städten zu finden sind. Dadurch können zusätzliche Routen erschlossen werden.

Top-Touchpoint

Urbaner Raum

ES GIBT VIELE GUTE GRÜNDE

Kontaktquantität

Fahrrad-Rikschas sind optisch ein Hingucker und bewegen sich durch den öffentlichen Raum. Dadurch generieren sie viel Aufmerksamkeit. Die dadurch erzielte Kontaktfrequenz ist verlässlich hoch.

Hohe Werbeakzeptanz

Die Attraktivität der Fahrradrikschas liegt im hohen Nutzwert für Fahrgäste und anderer Verkehrsteilnehmer, denen die Umwelt am Herzen liegt. Der Nutzen „umweltfreundliche Fortbewegung“ schafft Sympathien und bildet die Grundlage für eine hohe Akzeptanz Ihrer Werbung bei der Zielgruppe.

Umweltschonend

Umweltfreundliche Werbung steht hoch im Kurs und kann dazu beitragen, als besonders sympathisch, nachhaltig oder glaubwürdig bei der Zielgruppe wahrgenommen zu werden.

Key Facts

b

Format

ca. 340 x 230 cm (B x H), Komplettbranding

Erweiterungen

Promotion, Promotionkleidung, individuelle Routenplanung, GPS-Tracking

}

Buchungsschluss

5 Wochen vor Kampagnenbeginn

Druckunterlagenschluss

3 Wochen vor Kampagnenbeginn

Mindestbelegung

eine Stadt, ein Tag, ein Fahrzeug

Sie haben Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung?

*Pflichtfeld

Datenschutzerklärung*