Case Study

Teamgeist für Menschen mit Demenz

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen

 

Etwa 1,6 Millionen Menschen sind in Deutschland an Demenz erkrankt. Bis zum Jahr 2050 könnte die Zahl der Betroffenen auf 2,8 Millionen Menschen steigen. Demenz ist eine Krankheit die sehr unterschiedlich verläuft und oftmals langsam voranschreitet. Genau an dieser Stelle soll den betroffenen Menschen geholfen werden, damit sich noch möglichst lange aktive Mitglieder unserer Gesellschaft bleiben. Die Nationale Demenzstrategie enthält rund 160 konkrete Maßnahmen auf die mit der Initiative „Komm ins Team“ hingewiesen werden soll.

Kunde

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen

Ambient Agentur

Jost von Brandis Service-Agentur GmbH

Produkt

Demenz

Branche

Gesundheit + Pharmazie

Touchpoint

Apotheken

Medien

Zahlmatten, Dispenser, Postkarten

Städte

Berlin, Essen, Leipzig, Hannover, Stuttgart

Anzahl

50 Apotheken, 10 Locations je Stadt

Zeitraum

Oktober 2020

Strategie

Die Initiative soll Menschen in ganz Deutschland dazu bewegen sich über das Thema Demenz (weiter) zu informieren und aktiv zu werden. Ebenso können auch Apotheken Fortbildungen zum Thema Demenz belegen und Teil von lokalen Allianzen vor Ort werden. Um sowohl Betroffene oder Angehörige wie auch die Apotheker selbst für das Thema zu sensibilisieren bzw. weiter zu informieren,  wurden in den Apotheken Zahlmatten und Postkarten aufmerksamkeitsstark im Kassenbereich platziert.

Zielsetzung: Bekanntmachung der nationalen Demenzstrategie

Zahlmatten

Dispenser

Postkarten

Geschätzte Netto-Reichweite

Projektleitung

Michael Hübner

Michael Hübner

Key Account Management

 

0511/76 87 96-50
huebner@novum4u.de

Sie haben Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung?

*Pflichtfeld

Datenschutzerklärung*